SAN Sammelbelege

Häufig stellen unsere Kunden die Anforderung, Sammelbelege vorgangsübergreifend erstellen zu müssen. Ein klassisches Beispiel ist, wenn Lieferanten Sammelrechnungen schicken, die sich auf Wareneingänge und Bestellungen aus verschiedenen Vorgängen beziehen. Im Verkauf bietet die Office Line dafür die Möglichkeit des „Sammelrechnungslaufes“. Diese Option ist jedoch im Einkauf nicht vorhanden.
Unsere Office Line Consultants  haben dafür eine Lösung entwickelt. Mit dem „SAN Sammelbelegmodul“ kann sowohl diese Aufgabe, als auch viele weitere Anwendungsfälle aus der Praxis, wie zum Beispiel „Sammelwareneingänge im Einkauf“ oder auch „Sammellieferscheine im Verkauf“ ganz einfach in den Standard der Office Line integriert werden.
Durch die enge Verbindung mit unserem Modul „SAN Infoboard“, mit welchem die Office Line ohne Programmierkenntnisse um flexible Bildschirmmasken erweitert werden kann, wird schnell und einfach ein Sammelbelegworkflow realisiert.
Beispielsweise konnte der Instrumentenherstellen „B&S GmbH“ in Markneukirchen mit unserem Tool die Sammelwareneingänge inkl. Seriennummernbehandlung erfolgreich abbilden und unsere Kunden „Fresenius Medical Care Thalheim GmbH“ sowie „VTQ Videotronik Querfurt GmbH“ die anfallenden Sammelrechnungen jetzt schnell und einfach abwickeln.

Workflowbeispiel „Sammelrechnungseingang“:

zum Vergrößern klicken

 

zum Vergrößern klicken

Support

Telefonsupport Mo-Fr
von 8 bis 17 Uhr

(+49) 0375 818310

SYSTEMHAUS am Neumarkt
ist zertifizierter Sage Platin Partner